Donnerstag, 27. Juni 2013

Auf Wiedersehen Google Reader!

Wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt, wird der Google Reader zum 1. Juli 2013 eingestellt. 
So wie ich das verstanden und auf vielen Seiten/Blogs gelesen habe, bleibt aber Google Friends Connect weiterhin bestehen, welcher aber in absehbarer Zeit auch eingestellt werden soll.

Da ich mich freuen würde, euch weiterhin als meine Leser zu begrüßen, stelle ich euch ein paar weitere Möglichkeiten, mir zu folgen, vor.


1. "Bloglovin" Bei Bloglovin könnt ihr ein eigenes Profil erstellen, oder ihr meldet euch ganz einfach über euer Facebook-Profil an.

Zum folgen einfach auf das Bloglovin-Symbol rechts in meiner Sidebar anklicken.






2. "Blog-Connect" Bei Blog-Connect könnt ihr euch ebenfalls ganz einfach über euer Facebook-Profil anmelden. Oder auch über euer Google+ Profil, falls ihr eins habt.

Zum folgen müsst ihr nur noch auf "Leser dieses Blogs werden" im Blog-connect Symbol rechts in meiner Sidebar klicken.







3. "Google+" Bei Google+ könnt ihr euch auch ganz einfach und unkompliziert ein Profil erstellen. 

Um mir zu folgen, müsst ihr einfach auf das Google+ Symbol rechts in meiner Sidebar klicken.



So, und nun hoffe ich, euch nicht als Leser zu verlieren. Immer wieder schaue ich auf meine Leser-Liste und freue mich wenn es wieder einer mehr ist. 

Ohne euch und euren liebevollen Kommentaren würde mir das Bloggen gar keinen Spaß mehr machen!



Kommentare:

  1. Ja, richtig, GFC bleibt bestehen. Und es gibt auch kein einziges offizielles Wort bisher, das behauptet, es solle in absehbarer Zeit auch abgestellt werden. Alles nur Spekulationen einiger Blogger, weiter nichts. Wenns danach ginge, müsste GFC auch schon weg sein bzw. jetzt mit abgeschafft werden.

    Da Google gerade einige Programme einstellt (der Google Reader ist nur das prominenteste darunter), halte ich persönlich es eher für unwahrscheinlich, dass in absehbarer Zeit noch eine weitere Abstellung passieren wird. Wäre doch unsinnig, das nicht in einem Abwasch zu erledigen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah! Dass es bis jetzt noch kein offizielles Wort darüber gibt, dass GFC auch abgestellt wird, stimmt. Viele bekamen ja Panik, dass GFC auch abgestellt wird. Das konnte man zumindest in vielen Blogs erkennen.
      Aber ob es GFC jetzt noch weiterhin gibt oder auch nicht, find ichs toll, meinen Lesern auch andere Möglichkeiten anzubieten :)

      Aber da hast du schon Recht, warum sollte Google nicht gleich alles auf einmal abstellen...

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und gehe auch bei Fragen darauf ein. Da ich aber nicht ständig online bin, kann es etwas länger dauern, bis die Kommentare freigeschaltet und beantwortet werden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...