Donnerstag, 4. Dezember 2014

{Geschenke aus der Küche} Chai Sirup

Alle, die Chai Latte und Zimt mögen, werden diesen Sirup lieben! Schön süß und pappig und perfekt, um Tee, Eis, Kuchen, oder Milch zu verfeinern.
Der Sirup ist super schnell gezaubert und sieht in kleinen Fläschchen sehr schick aus. Er eignet sich also sehr gut, als last minute Geschenk und das nicht nur zu Weihnachten ;)


Dekoriert hab ich die Fläschchen mit einem gestempelten Geschenkanhänger, rot-weiß gestreiftem bakers twine und einem ganzen Sternanis. Ihr könnt eurer Kreativität natürlich freien Lauf lassen und anders dekorieren, da fällt euch bestimmt was ein ;)


Mein Chai Latte auf den Bildern sieht ein bisschen hell aus, da ich Getränke nicht ganz so süß mag. Hier kann auch jeder variieren, je nachdem wieviel Sirup er rein haben will. Und obendrauf kommt dann noch Milchschaum, oder Sahne... lecker!



Zutaten für ca. 800 ml Sirup:

  • 1,2 Liter Wasser
  • 400 g brauner Zucker
  • 6 Beutel Schwarztee
  • 4 Sternanis
  • 20 Nelken
  • 20 Kardamom-Kapseln
  • 4 Zimtstangen
  • 5 Pfefferkörner
  • 2 cm frischer Ingwer
  • 2 TL gemahlener Zimt
  • 1/4 TL gemahlene Muskatnuss

Wasser zusammen mit dem Zucker in einen Topf geben und kurz aufkochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Nun die restlichen Zutaten ins Zuckerwasser geben. Nach 10 Minuten die Teebeutel rausholen, sonst wird der Sirup bitter. Noch weitere 10 Minuten köcheln lassen. 


Alles abseihen und nochmals aufkochen. Hier wäre auch ein Gewürzbeutel hilfreich.

Den Sirup in sterile Fläschchen füllen, verschließen und abkühlen lassen. Anschließend könnt ihr euch ans dekorieren und verschenken machen.










Persis vom Blog "Yumlaut" sucht in ihrem Blogevent "Auf den letzten Drücker" gerade solche Geschenkideen aus der Küche, die sich auch in letzter Minute zubereiten lassen. Vielleicht habt ihr ja auch noch so ein Rezept übrig? Ich schicke meinen Chai Sirup jedenfalls ins Rennen :)




Kommentare:

  1. Hi, das sieht ja lecker aus! Wie lange ist der Sirup denn ungefähr haltbar, wenn man ihn gut verschlossen hat?

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Inspiration! :-) Ich schließe mich meiner Vorrednerin an: Wie lange ist der Sirup ungefähr haltbar? Und gleich noch eine Frage: Wie viel Sirup nimmst du für ein Glas Milch?
    p.s. Schöne Fotos, gefallen mir!
    Viele Grüße aus Köln
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm also ich würde sagen wenn die Fläschchen vorher gut sterilisiert wurden, dann geschlossen, kühl und trocken gelagert so 6 Monate (oder länger. Geöffnet am besten im Kühlschrank lagern und innerhalb vier Wochen aufbrauchen.

      Ich nehme für 300ml Milch ca. 2-3 EL Sirup. :)

      Liebe Grüße, Bettina

      Löschen
  3. Oh wie fein, ich bin ja auch so ein riesiger Fan von Sirups zum Aufpimpen von Getränken. Und mit Etikett am Fläschchen ist so ein Sirup wirklich ein prima Mitbringsel, wie man bei Dir sieht. Ich freue mich sehr über Dein Rezept :o)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Bettina,
    Dein Chai-Sirup hört sich kööööstlich an!
    ich liebe Chai in allen Variationen ...werde ich mir merken!
    herzlichst,
    Eva-Maria

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und gehe auch bei Fragen darauf ein. Da ich aber nicht ständig online bin, kann es etwas länger dauern, bis die Kommentare freigeschaltet und beantwortet werden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...