Samstag, 21. März 2015

{Fremdgebloggt} Mini-Amerikaner, getarnt als rosa Ostereier und süße Küken

Heute dreht sich mal alles um Ostern. Bald ist es wieder soweit und die Fastenzeit ist vorbei. Viele haben ja auf Süßes verzichtet und dann darf endlich wieder geschlemmt werden ;) Falls ihr noch auf der Suche nach einer süßen Oster-Gebäck seid, kann ich euch kleine Mini-Amerikaner wärmstens ans Herz legen!




Dekoriert habe ich sie passend zu Ostern als Ostereier und kleine Küken dekoriert. Ihr könnt euch natürlich auch nach Lust und Laune austoben und den Guss nach euren Wünschen gestalten. 
Amerikaner passen natürlich auch zu anderen Anlässen.



Das Rezept gibt es heute bei der Glücksbäckerei. Ich freue mich sehr, dass ich bei Kathrin vom Blog "Backen macht glücklich" zu Gast sein darf. Wer diesen Blog noch nicht kennt, sollte dringenst mal vorbei schauen. Dort gibt es auch viele tolle und inspirierende Rezeptideen. 

Zum Rezept gehts gleich hier entlang --> Mini-Amerikaner, getarnt als rosa Ostereier und süße Küken




Kommentare:

  1. Die sind ja wirklich süß, sehr hübsch gemacht!

    AntwortenLöschen
  2. Wie wurden denn die Kücken verziert? sind Augen und Füsse auch aus Zuckerguss? Tolles Rezept!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und gehe auch bei Fragen darauf ein. Da ich aber nicht ständig online bin, kann es etwas länger dauern, bis die Kommentare freigeschaltet und beantwortet werden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...