Montag, 2. März 2015

Mein neuer Tisch von Weinkisten24 (Werbung)

Etwas ältere Möbel, auch Vintage-Möbel genannt, finde ich persönlich ja wunderschön, wenn sie zum Rest passen. Besonders toll finde ich auch Möbel aus alten Paletten, Weinkisten und Co. Deshalb zögerte ich nicht lange, als ich von weinkisten24.de* gefragt wurde, ob ich nicht eine Kooperation mit ihnen eingehen wollte. Natürlich wollte ich!


Bei dieser großen Auswahl fiel mir die Entscheidung gar nicht so leicht. Angeboten werden Obst- und Weinkisten in allen möglichen Varianten. In Alt und Neu. Aber auch Paletten, fertige Möbel und besonders schöne alte Lampen. 



Meine Wahl ist letztendlich auf diesen Vintage Industrietisch* gefallen. Ursprünglich war er einmal eine Porzellan-Kiste. Das schöne an diesen Möbeln ist meiner Meinung nach die Einzigartigkeit, da jedes Stück durch die ursprüngliche Verwendung auch Gebrauchsspuren aufweist. Gerade das macht auch diesen Tisch zu etwas Besonderem. 


Die Beine und auch ein paar Verbindungen des Vintage Industrietisches sind aus Metall, das ihn besonders rustikal wirken lässt. 





Die Lieferung ging schnell von Statten und verpackt war der Tisch auch gut. Die Tischplatte muss man sich jedoch selbst besorgen. Das dürfte aber heutzutage kein Problem mehr darstellen. Ich hab mich für Plexiglas entschieden. Echtes Glas sieht aber bestimmt auch toll aus. Das ist jedoch auch eine Kostenfrage und ob man einen Glaser in der Nähe hat. Glas zu verschicken stelle ich mir schwierig vor. Bei Plexiglas ist das jedoch relativ unproblematisch. Ich hab diese Platte hier auch schon fertig zugeschnitten im Internet bestellt. Das einzige auf was mach achten muss sind die Dicke (bei mir 4 mm) und dass die Platte kratzfest ist, da Plexiglas sonst relativ schnell verkratzt.


Auch der Kontakt mit Sebastian von weinkisten24.de* war sehr nett und persönlich. Ich kann euch auf jeden Fall ans Herz legen, dort mal vorbeizuschauen. Wer will und auch die Möglichkeit dazu hat, kann auch die Shops in Berlin und neuerdings auch in München (nur Weinkisten) besuchen und direkt dort einkaufen. 


Bis ich eine eigene Wohnung habe, verschwindet der Tisch (leider) in den Keller, da ich in meinem Zimmer absolut keinen Platz finde. Aber ich freu mich schon, wenn er irgendwann mal das Highlight in meinem Wohnzimmer wird!

*Werbung/Links zu meinen Kooperationspartner


Wie sieht es eigentlich bei euch aus? Gefällt euch mein neuer Tisch? Steht ihr auch auf ältere Möbel? Oder gefallen euch solche Möbel überhaupt nicht?


Vielen Dank an dieser Stelle an Weinkisten24 für die Bereitstellung des tollen Tisches.

1 Kommentar:

  1. 99,90 ??? Exakt diesen Tisch gab es bei TK-MAXX für 15 Euro! Hab damals gleich 4 gekauft! Unverschämt was Weinkisten24 hier abzieht!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und gehe auch bei Fragen darauf ein. Da ich aber nicht ständig online bin, kann es etwas länger dauern, bis die Kommentare freigeschaltet und beantwortet werden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...